Deutsche Bahn AG

Modernisierungen / Umbauten / Neuerrichtung von verschiedenen Restaurants für die Deutsche Bahn AG, u.a. in Chemnitz, Hannover und Magdeburg.

Die zentralen Elemente des Entwurfes sind eine neue Achse durch das um die Jahrhundertwende errichtete Gebäude und eine abgetreppte, den Gastraum strukturierende Wand, die sich zur Außenfassade weitet. Die großzügigen Wandöffnungen in der Achse schaffen eine Verbindung zwischen dem Restaurant und dem sich anschließenden Wartesaal der Deutschen Bahn AG. Die Umkleidebereiche, Büroraum und verschiedene Technikräume des Restaurants sind im 1. OG angeordnet.


Projektsteuerer:

CLI GmbH, Frankfurt/Main

Tragwerksplaner:

Büro Sellmann, Hannover

Haustechnik:

AEP, Frankfurt/Oder und Gesellschaft für Gebäudetechnik, Leipzig

Innenarchitektur:

ProfilConcept, Berlin und Emde + Letsch, Hannover

Küchenplanung:

ProfilConcept, Berlin

Allgemein
  Beispiele
Sonstiges